3D Forging

3D Forging

Eine Fertigungstechnik die es ermöglicht, auch komplexere Rahmenbauteile wie z. B. Ausfallenden schnell und in großer Stückzahl zu produzieren. Nach dem Schmieden muss nur wenig nachbearbeitet werden und es fällt weniger Abfall an, als bei CNC-gefrästen Bauteilen.

Geschmiedete Bauteile haben gegenüber komplett gefrästen Teilen auch den Vorteil einer höheren, strukturellen Festigkeit und ermöglichen so einen sicheren Leichtbau.

3D Forging
 
3D-Forging - 1. Schritt

Der Rohling vor der Verarbeitung

3D-Forging - 2. Schritt

Nach dem Kaltschmieden in der Form.

3D-Forging - 3. Schritt

Die Form selbst besteht aus zwei Teilen

 
3D-Forging - 4. Schritt

Nach dem Schmieden ist das Bauteil fertig zur Weiterverarbeitung.

3D-Forging - 5. Schritt

Das Bauteil wurde gesäubert, Bohrungen und Passungen wurden gefräst. Es ist nun bereit im Rahmen verschweist zu werden.